Olaf Scholz – Der Pragmatiker


„Er glänzt als Macher und Entscheider, die Herzen hingegen fliegen ihm nicht zu.“
(Elmar Wiesendahl, Parteienforscher, welt.de März 2018). Innerhalb eines Jahres hat sich nicht viel an diesem Bild geändert, dennoch kandidiert Bundesfinanzminister Olaf Scholz nun für den Parteivorsitz der SPD. Gemeinsam mit Klara Geywitz.
Woran liegt es, dass Scholz nicht zu den beliebtesten Politikern Deutschlands gehört?
Wie hoch sind seine Chancen, dass er die Wahl gewinnt?