Eltern-Kind-Beziehung und Kinder verstehen – mit Key to care.

Key to Care

Gute Eltern-Kind-Beziehungen
mit der Key to see®-Methode

Wie Sie Ihr Kind verstehen und bestmöglich ins Leben begleiten

Auch wenn Sie Ihr Kind lieben: Es gibt Momente, da kann es Ihnen fremd sein. Warum verhält sich Ihr Kind anders, als Sie erwarten? Wie finden Sie einen Zugang zu seiner Welt? Und wie gehen Sie mit Themen wie Wutanfällen, Schulangst, Hochsensibilität, Cybermobbing oder Smartphonesucht um?

Key to care gibt Ihnen den Schlüssel zur inneren Welt Ihres Kindes. Indem Sie seine Persönlichkeitsstruktur verstehen, finden Sie einen Zugang und wissen, wie Sie es am besten fördern.

Die Chemie ist das Wesentliche – auch bei Eltern und Kindern

Jede Beziehung beruht auf Chemie, egal ob zwischen Paaren, Geschwistern oder zwischen Eltern und Kindern. Man mag sich – oder eben nicht. Es gibt Menschen, die sind mir egal, die tun mir nichts. Und dann gibt es die, die bei mir alle Knöpfe drücken. Die mich hilflos machen und mit einem Ohnmachtsgefühl zurücklassen, weil ich in ihrer Gegenwart die Kontrolle über mich verliere. Klar: Die Beziehung zu unseren Kindern wird noch mehr als alle anderen Beziehungen von der Chemie bestimmt.

Was ist Key to care?


Key to care ist eine einzigartige Formel, mit der Sie die zwischenmenschliche Chemie in Ihrer Eltern-Kind-Beziehung entschlüsseln. Die Key to see®-Methode verändert die Sichtweise auf Ihr Kind grundlegend. Sie lässt Sie die intrinsische Motivation von Ihnen und Ihrem Kind verstehen und zeigt Ihnen, wie die Beziehungschemie sich zusammensetzt. So können Sie Unterschiede erkennen und akzeptieren, einfühlsam auf die Bedürfnisse Ihres Kindes eingehen und gleichzeitig Ihren eigenen Bedürfnissen gegenüber treu bleiben.

Die Coaching-Sitzungen mit Mira Mühlenhof waren jedes Mal ein bisschen wie Weihnachten: Ich wurde reich beschenkt mit Selbsterkenntnis, Einsicht und wundervollen Aha-Momenten!
Ina G., Schauspielerin

Ziele von Key to care:

  • Sie durchdringen Ihre persönlichen Denk-, Gefühls- und Verhaltensmuster.
  • Sie erkennen, wie sich diese auf die Beziehung zu Ihrem Kind auswirken.
  • Sie sehen die Welt aus Sicht Ihres Kindes und verstehen, warum es sich auf seine Art verhält.
  • Sie finden einen Zugang, um zuzuhören, empathisch zu sein und Mitgefühl zu entwickeln.
  • Sie entdecken kreative Wege, um die familiäre Interaktion zu stärken.
  • Sie helfen Ihrem Kind, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Erkenntnis zum Anhören – Unser Podcast „Menschen der Woche“

Die preisgekrönte Kolumne auf Radio21 von Mira Mühlenhof und Marius Hühne

Hier bekommst Du überraschende Einblicke in die Persönlichkeit prominenter Personen des Zeitgeschehens: Humorvoll, aber tiefgründig. Die etwas andere Antwort auf die Frage: „Warum machen die das?“ Lerne die Welt der intrinsischen Motivationen kennen. Tanke Wissen, das Dir auch in Deinem Alltag dienlich sein kann!

Menschen der Woche – Podcast
In den Fußstapfen des Vaters? Mick Schumacher, Sohn der Legende Michael Schumacher


Was macht die Key to see®-Methode aus?

Wir haben die Key to see®-Methode auf Basis des Enneagramms entwickelt – eines Modells, menschliches Verhalten zu beschreiben. Im 20. Jahrhundert hielt das Enneagramm Einzug in die moderne Psychologie. Mit der Key to see®-Methode haben wir den zwischenmenschlichen Beziehungscode neu entschlüsselt. Das verrät Ihnen das Geheimnis, wie Sie mit Ihrem Kind eine gelingende Beziehung aufbauen können – damit Sie und Ihr Kind deutlich entspannter und glücklicher werden.

Ihr Kind verstehen und bestmöglich ins Leben begleiten?

Jetzt Vortrag anfragen Jetzt Coaching anfragen

Key to see® testen!

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein und erhalten Sie von uns ein Ebook Ihrer Wahl, mit dem Sie unsere Methode kennenlernen können. Wählen Sie aus, welche Motivation Sie anspricht. Am besten, Sie folgen dem ersten Impuls!

Mit Absenden meiner Daten stimme ich der Speicherung der Daten und der Verwendung zum E-Mail-Versand und der Zustellung des Newsletters zu. Sie erhalten eine Bestätigungsmail, in der ich Sie umfassend über die Datenverarbeitung aufkläre. Erst nach Bestätigung des Links werden Sie in den Key to see@- Newsletter aufgenommen. Wenn Sie den Key to see@-Newsletter irgendwann nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich jederzeit per Abmeldelink oder mit einer formlosen Mail an dialog@keytosee.de abmelden. Die vollständige Datenschutzerklärung finden Sie hier.