Menschen der Woche: Tilman Kuban – Barsinghausen, Berlin, Brüssel und dann?


“Ich bin sturmfest und erdverwachsen, trage das Herz auf der Zunge und werde es bestimmt nicht immer allen recht machen können. Aber wer keine Reibung erzeugt, der kann auch nix bewegen.”, so tönt er laut bei seiner Bewerbungsrede für den Bundesvorsitz der Jungen Union durch den Saal – Tilman Kuban. Eigentlich galt er als Außenseiter, doch dann gewann er mit 62,7% der Stimmen.
Er sagt ohne Umwege, was man an ihm hat: einen Macher und jemanden, der Klartext spricht. Er scheut sich nicht, Verantwortung zu übernehmen. Gleichzeitig polarisiert und provoziert er, eckt an, ist laut und manchmal derbe.

Wie erfolgsversprechend ist diese Persönlichkeitsstruktur in der Politik und in Deutschland?