Menschen der Woche: Manfred Weber – Der Brückenbauer?


Er ist seit seinem 16. Lebensjahr in der Politik aktiv, mit 29 Jahren saß er erstmals im bayrischen Landtag, 2 Jahre später kandidierte er für das Europaparlament und trotzdem kennt ihn nur ein Drittel der Deutschen – die Rede ist von Manfred Weber. Der Fraktionsvorsitzende und Spitzenkandidat der EVP bewirbt sich auf das Amt des EU-Kommissionspräsidenten – eines der drei wichtigsten Gremien in der Europäischen Union.
Warum ist Weber den meisten Deutschen unbekannt? Es könnte an seiner unaufgeregten Art liegen. Er ist kein Mann des lauten Auftritts oder jemand, der provoziert. Manfred Weber agiert stets bedacht und strategisch. Die Meinungen über ihn sind geteilt, denn zuweilen wirkt er glatt oder gar arrogant.

Wird ihm seine Persönlichkeitsstruktur letztendlich einen Strich durch die Rechnung machen?