Menschen der Woche: Friedrich Merz – das Comeback des Jahres?


Am 7. Dezember ist es soweit: Die CDU wählt ihren neuen Parteivositzenden. Im Rennen sind Annegret-Kramp-Karrenbauer, Jens Spahn und Friedrich Merz. Merz hatte sich 2009 aus der Politik verabschiedet, auch wegen Angela Merkel. Ist nun seine Zeit für eine Rückkehr gekommen?

Friedrich Merz hat in den letzten Wochen mit seinen Reden oft polarisiert.
Zudem wird er aufgrund seines wirtschaftlichen Erfolges in den letzten Jahren oft als abgehoben dargestellt – aber stimmt das wirklich? „Nein“, sagt Mira Mühlenhof. Ihrer Meinung nach ist er ein bodenständiger, loyaler und konservativer Mensch, der auch heute noch an seinen Werten festhält. Wie passt das zusammen und welchen Einfluss hat seine Persönlichkeitsstruktur darauf?

Was würde ein CDU-Parteivorsitzender und eventueller Kanzlerkandidat Merz für Deutschland bedeuten?