Menschen der Woche: Franck Ribéry – Enfant terrible?


„[…], und die Leute werden mich einfach so nehmen müssen, wie ich bin.“
Eigentlich spricht er hier über seine Narben, die er sich bei einem Autounfall als Kleinkind zuzog, aber diese Aussage gilt auch für seine aufbrausende Persönlichkeit. Er gilt als netter und lustiger ‚Kerl‘, aber wenn ihn etwas reizt, ist er emotional nicht mehr zu stoppen. Das bewies er erst kürzlich auf Instagram: Die Rede ist von Franck Ribéry, Spieler beim FC Bayern München. Nachdem es Spott und Kritik für sein Video gab, ging er in seinen Kommentaren verbal unter die Gürtellinie. Sein Temperament und seine Schnelligkeit, die ihn beim Fußball so erfolgreich machen, stehen ihm privat immer wieder im Weg.

Was steckt wirklich hinter seinem Ausbruch und welchen Einfluss hat seine intrinsische Motivation darauf? Mira Mühlenhof verrät außerdem, wie man sich in Konflikten mit solch impulsiven Menschen am besten verhält.