Mira bei RADIO 21: Friedrich Merz

Verfasst von am 03. Dezember 2018 in RADIO 21

Am 7. Dezember ist es soweit: Die CDU wählt ihren neuen Parteivositzenden. Im Rennen sind Annegret-Kramp-Karrenbauer, Jens Spahn und Friedrich Merz. Merz hatte sich 2009 aus der Politik verabschiedet, auch wegen Angela Merkel. Ist nun seine Zeit für eine Rückkehr gekommen?

Friedrich Merz hat in den letzten Wochen mit seinen Reden oft polarisiert.
Zudem wird er aufgrund seines wirtschaftlichen Erfolges in den letzten Jahren oft als abgehoben dargestellt – aber stimmt das wirklich? „Nein“, sagt Mira Mühlenhof. Ihrer Meinung nach ist er ein bodenständiger, loyaler und konservativer Mensch, der auch heute noch an seinen Werten festhält. Wie passt das zusammen und welchen Einfluss hat seine Persönlichkeitsstruktur darauf?

Was würde ein CDU-Parteivorsitzender und eventueller Kanzlerkandidat Merz für Deutschland bedeuten?

Mehr über Friedrich Merz hören Sie bei RADIO 21.

Wie funktioniert Key to see®? 
Die Key to see®-Methode basiert auf der Typologie des Enneagramms, übersetzt in die heutige Zeit. Um Persönlichkeitsaspekte von Personen des öffentlichen Lebens herauszufiltern und daraus Anhaltspunkte für die Handlungsmotivation zu finden, durchforstet Mira Biographien, Wikipedia-Einträge, Interviews und Berichte im Internet und analysiert YouTube-Videos von öffentlichen Auftritten. „Es ist wie das Zusammensetzen eines großen Puzzles“, sagt die Expertin für intrinsische Motivation. „Das Nachfühlen der Handlungsmotivation unserer Mitmenschen ist die Basis für Empathie.“