Mira bei RADIO 21: Die Attentäter von Paris

Verfasst von am 10. Januar 2015 in Menschen der Woche - das Archiv

Zum Radiobeitrag

In dieser Woche haben die Attentate in Paris die Welt in Atem gehalten. Und alle fragen sich: Warum haben die das gemacht?

Was treibt zwei junge Männer, in Frankreich geboren und aufgewachsen, an, sich derart vereinnahmen und instrumentalisieren zu lassen? Was hat dazu geführt, dass sie ihre eigene persönliche Identität und ihr Leben aufgegeben haben? Mira spricht in ihrer Kolumne bei Radio 21 darüber, welche Rückschlüsse sich aus dem Verhalten der Attentäter ziehen lassen und darüber, welche Persönlichkeitsstrukturen aus Sicht der Key to see-Methode bei den beiden Kouachi-Brüdern sichtbar wurden.

So nähert sie sich der Antwort auf die Frage: Welche Umstände haben die beiden zu eiskalten Killern werden lassen? Und was war ihre wahre, ihnen selbst verborgene Motivation?