Workshop Konfliktmanagement:
Konflikte individuell und konstruktiv meistern

 

Zwischenmenschliche Konflikte erschweren uns das Leben – das wissen wir alle. Wenn es am Arbeitsplatz knallt, gehen als erstes die Motivation und der Spaß am Job verloren. Doch neben dem psychischen Stress kommt noch ein weiterer Faktor dazu: Konflikte blockieren den Workflow, binden Arbeitszeit und verhindern, dass es in einem Projekt gut vorangeht. Und das kostet Geld.

Wenn Kolleginnen und Kollegen, Teammitglieder und Vorgesetzte sich nicht verstehen, leidet die Effektivität und langfristig auch der Erfolg.
Ein Fall für die Key to see®-Experten: Wir fördern das Selbst.Bewusst.Sein Ihrer Mitarbeiter. So lassen sich Konflikte individuell und konstruktiv meistern.

Zielgruppe

Mitarbeiter

Ziel des Workshops

Mit Hilfe der Key to see®-Methode erkennen die Mitarbeiter ihren Konflikttypus. Auf dieser Basis entwickeln sie einen neuen Umgang mit Konflikten und lernen, diesen zielführend einzusetzen. Sie üben sich außerdem darin, die Konfliktmuster ihrer Mitmenschen zu lesen und konstruktiv zu nutzen.

Inhalt

Konflikte können zu gewinnbringenden Ergebnissen führen, wenn sie verständlich und fair ausgetragen werden. Das setzt die Kenntnis voraus, welche (zum Teil) unbewussten persönlichen Muster unser Verhalten bestimmen und welche Wechselwirkung sie mit Konfliktmustern der anderen haben. Dieses Wissen dient dazu, die Ursache von Konflikten schneller zu erkennen und sie zielgerichteter zu lösen.

Aufbau

Eintagesseminar
Von der Praxis über die Theorie zur Umsetzung: vormittags praktische Aufgaben, nachmittags Reflexion und Transfer

Gruppengröße

Minimum: 6 Teilnehmer
Maximum: 20 Teilnehmer

Preis

Auf Anfrage (je nach Größe der Gruppe)

Informationsblatt

Den Inhalt dieser Seite sowie ein Kurzprofil von Mira Mühlenhof können Sie hier herunterladen.

Der Schlüssel zum Workshop Konfliktmanagement   Angebot anfordern