Erkenntnisse einer SECHS

Verfasst von am 02. Februar 2015 in Erkenntnisgeschichten

Anfänglich dachte ich, ich hätte viel von Typ EINS, da mein Anspruch an Dinge, wie sie zu sein haben hoch ist und ich gerne Missstände behebe bzw. Prozesse verbessere/perfektioniere. Dann dachte ich intensiv über den Typ ZWEI nach, da ich sehr hilfsbereit bin und es mir große Freude macht, Menschen zu umsorgen und bei der […]

Erkenntnisse einer SECHS

Verfasst von am 05. November 2014 in Erkenntnisgeschichten

Ich begegnete Mira auf einem Yogafestival vor zweieinhalb Jahren. Damals schaute ich mir ihr Heftchen mit den einzelnen Typen an und sagte zu meiner Freundin, die mir neugierig über die Schulter blickte: Naja Typ 6 bin ich ja wohl nicht! Sie stimmte mir zu. Zwei Jahre später fing ich die Enneagrammausbildung an und las mir […]

Erkenntnisse einer SECHS

Verfasst von am 04. Oktober 2014 in Erkenntnisgeschichten

Der Panther kam auf Umwegen Mein Erkenntnisweg ging definitiv nicht geradeaus. Als ich mich vor 4 Jahren das erste Mal durch Mira von den neun Gesichtern der Seele begeistern ließ, war sofort klar: Ich bin eine Drei. Immer schon die Macherin, die Rastlose, die Projektschleuder – die, die am Rande der Kräfte schraubt und wuppt […]

Erkenntnisse einer SIEBEN

Verfasst von am 26. September 2014 in Erkenntnisgeschichten

[………….] im März 2014 schaffte ich es dann endlich zu einem Enneagrammabend. Es tut mir jetzt noch leid, wie lange ich Mira an dem Abend versucht habe aus der Nase zu ziehen, welcher Typ ich bin. Ich wollte das natürlich alles an einem Abend erfahren :D. Sie hielt sich wacker und zeigte mir eins von […]

Erkenntnisse einer ACHT

Verfasst von am 17. September 2014 in Erkenntnisgeschichten

Im Intensive-Seminar hat Mira mich gefragt, wie ich mich in einer prägenden Situation meiner Jugend gefühlt habe. Sie bot mir an: „Ich fühlte mich verarscht“, vorher „Ohnmacht“. Ich dachte bei Ohnmacht: „Nein, dass bin ich nicht.“ Bei „“verarscht“ habe ich dann aber eingesehen, dass es so ist. Ich war relativ ruhig und eher noch im […]